regina neumann        helmut thiele        inszenierungen        helfende hände   
 

Regina Neumann
Nach Schauspielstudium, Anfängerjahren in Linz und Rendsburg erhielt sie Gastverträge in Bern, Klagenfurt, Coburg und Saarbrücken. Danach gehörte Regina, zusammen mit Helmut Thiele, viele Jahre zum Ensemble der Städtischen Bühnen Osnabrück. Hier ist auch ihre gemeinsame Tochter aufgewachsen, die jetzt in Wien studiert.
Regelmäßig wird Regina Neumann zu internationalen Gastspielen eingeladen, unter anderem nach Moskau, Twer (alle Frauen in Anatol von Arthur Schnitzler), Den Haag und ins Tschechow-Museum bei Moskau (Die Dame mit dem Hündchen). Stückverträge am Staatstheater Oldenburg (alle Frauen in Reigen und Fräulein Else von Arthur Schnitzler) und am Schloßtheater Celle.

e-Mail: reginathiele-neumann-theater.de